Ich bin wahrscheinlich ein bisschen ruhiger. Ich habe mich abgekühlt von. Auf der einen Seite verehre ich das Tasten und die Demütigung, auch die analverbindung ist ausgezeichnet. Es ist so, dass ich jeden Tag masturbiere, ich will einen Schwanz, ich phantasiere davon, einfach vergewaltigt zu werden, und manchmal freue ich mich jeden morgen so sehr, dass ich einen vibrator benutzen muss. Ich hatte eine online-Affäre, in der er mich beschließen ließ, mein Höschen in meine vagina zu stecken und danach meine Mundhöhle zu machen. Ich masturbierte das erste mal an deinem Arbeitsplatz, der sexuelle Höhepunkt war fantastisch, nachdem ich gesagt hatte, dass ich einen Schwanz haben möchte. Ich habe Chica gewonnen oder was auch immer es beschriftet ist.

 

In meinem Haus wohnt eine seniorin in den obersten Stockwerken, ich für die zweite, ich für die Dritte, ich für die vierte, ich für die vierte. Ich teilte zweifellos mit Ihr die Dinge, die ich Ihre Praktiken in Betracht gezogen. Sie ist schamlos, zu Fuß den Garten in Ihrem Untergewand, wo durch die vielen Mitbewohner sind in der Lage, Sie zu sehen, gemalt. Ich sagte Ihr, ich dachte, Sie suchte zum Beispiel eine Hure. Auf einem Rasenteppich lebt Tag für Tag ein älterer Herr, selbst sympathischer o kümmert sich ständig um mich. Die Residenz ist oft ein ehemaliges Mietshaus, die Landschaft auf der Rückseite ist in der Mitte einer Wandfläche. Danach ist mit einem Ende eine vergangene Produktionsstätte Flur oder sogar ein komplettes ödland um das andere ein Stadthaus mit einem Geschäft, aber keine Mieter.

 

Im inneren Hinterhof entdecken Sie einen schönen Pavillon, in laub von der Residenz eingehüllt. Es ist genau diese bescheidene Scheiße, die in Ihrem eigenen Höschen herumläuft und mich wütend macht.Ich glaube, ich ziehe einen Tanga an, um wütend zu werden. Obwohl der veraltete gentleman praktisch auf einmal durchging.er beobachtet Sie gerne. Die Nachbarn oben können nicht perfekt sehen. Die Haustür ist von der Tür, die die ältere person um 23.00 Uhr schließt. Nur wer unten einsteigen würde, diese Stadt ist längst menschenleer. Es gibt eine Abteilung der Kreditgesellschaft, in der ich den job mache, zwei Einzelhandelsgeschäfte, einen schreibort mit einem bestimmten Mitarbeiter, einen Hersteller am Stadtrand mit einer individuellen tourbusschleife. Es gibt keine Klasse. Jeder wird in den Westen geflohen, wenn die Fabrik geschlossen.

 

Ich habe eine ganze Menge surfen heute.Ich fahre mit den Netzen nach Hause. Ein viel jüngerer junge beginnt die Tür persönlich, die Frage, warum so ein hübscher junger Mann auf dieser Seite, ich beginne zu beginnen, über den Schwanz zu denken. Wir gehen in den Innenkorridor (ich weiß nicht, wie man es als eine weit offene passage über das Haus in Richtung Landschaft zu denken? ). Sofort zieht er meinen Rock hoch und packt meinen Arsch, fängt an zu hacken. Aus dem blauen fühlt sich rektaler korken an, ich werde ganz rot und ich kann auch nicht Schreien. Aber er bleibt stehen und geht. Ich löse meinen Rock und wahrscheinlich Haushalt. Ich phantasiere weiter über sexuelle übergriffe, ich möchte in meine Fantasien mich am besten mit einem Kollegen ficken.

 

Wenn ich BH und Höschen habe und natürlich, wenn ich den rektalplug positioniere, erregt uns ein winziger, anderer Arbeitstag, der jeden morgen über die Maske tappt und hinschaut. Aber das ist normalerweise eine bescheidene Erfahrung, oft lehnen sich meine Untergebenen zurück und beobachten es, aber nicht oft. Sogar Renata bestätigt mir, mit dem Töpfchen Pinkeln zu dürfen. Ich fühle eine anhaltende Erfahrung der Begeisterung zusammen mit dem Wunsch nach Erfüllung.

 

Ich gehe, ich sehe niemanden. Gleichzeitig schlecht. Ich gehe in die Tür und da ist ein Sohn. Die Stimme des Gefangenen in meiner Mundhöhle kommt zu mir. Ich sehe etwas falsch mit ihm. Er untersucht mich lasziv und reibt meinen Arsch, hebt meinen Rock und legt seine Hände in meine Genitalien. Ich Suche ihn im Auge und deshalb sage ich fast nichts.

 

Eine weitere Zeit. Ich schaue den Jungen mit dem Eingang genau wie zuvor an, er öffnet mir persönlich die Tür. Wir steigen ein, er packt meinen Hintern und meine überschüssigen Haare. Ich vermehre meine unteren Gliedmaßen, damit ich keinen Herbst habe. Er dreht mich um, und so komme ich zurück an die Wandoberfläche, und dieser Mann zieht meinen Rock hoch, und der Mann macht den fingerfaktor. Schnell genug Grund für zwei Fingerspitzen, Sie Techniken mich mit diesen Menschen Handflächen und deshalb fange ich an zu zittern. Ich erhalte dort und er reißt mein T-shirt, er reibt meine Büste. Wir entdecken den Klatsch. Er fließt Weg und deshalb habe ich Urlaub.

 

– Klar, gut, Frau a wirklich organisiert und hier aufgeführt Frage ich einen macanka während des Eintritts-besagt, dass die Enkelin innerhalb des Individuums.

Ich sage nicht so ziemlich alles, ich versuche, mein Hemd aufzublasen.

– Dass ich schamlos bin so dass Sie ohne Höschen BH so Reisen veraltete Frauen-beginnt laut Scheiße zu chatten.

– Er hat mich angegriffen, er war härter-ich sage nur.

– Er greift dich dreimal so an, also hast du nichts hingerichtet?

Sie hat mich eingemauert, ich habe nichts dagegen, trotzdem, was soll ich sagen?

– Ich glaube nicht, dass Sie alle Benachrichtigen wollen,oder?

– Natürlich nicht überraschend – ich Heilmittel.

– Warum trägst du kein Höschen oder einen BH? – Der Helm kehrt zurück.

– Ich fühle mich wirklich kostenlos-ich Antworte sanft.

– Drücken Sie mich aus!

Ich Hebe meinen Rock und zeige Ihr meine Muschi, ich gewöhne mich tatsächlich daran, ihn zu heben: ) – wechsle, ich will deinen Arsch sehen!

Nicht überraschend, ich wechsle und biete meinen unbedeckten Hintern an. Ich habe eine massive Ohrfeige.

– Ich überlege mir noch ein paar Fotos und du gehst nach Hause.

Sie hebt meine Bluse, hebt meinen Rock, und alles, was ich abholen kann der Klick mit der Digitalkamera auf Ihrem Handy sein. Ich bin ganz lila, aber ich bin auch feucht.

Am nächsten Tag wird niemand kommen, Enkelin oder kaška scheint auch viele Funktionen zu haben, ich sehe Sie nicht oft. Ich finde heraus, dass Oma nicht perfekt ist. Aus diesem Grund ermutigt mich eines Tages das alte Mädchen oben zu grünem Tee.

Ich gehe hinein, ich Sitze beim Essen, und Sie arbeitet mich, die ein Gespräch hat, teilen mit mir die storyplot Ihres täglichen Lebens. Sie gibt zu, dass Sie Bisexuell war. Omg, ich spekuliere genau, was die klassische Dame bekommt.

– Als mein Patensohn sagte, dass du in der bank gedemütigt wurdest, damit du es schätzst, habe ich es nicht geglaubt. Sie finden, ich ging zu Mr. Pauls für Kräutertee in den Nächten. Er hat ein schreckliches Sehvermögen, ich bin schwach, aber ich habe gesehen, wie das kleine Kind dich tastete, und du hast es auch bevorzugt, nicht wahr?

Ich impliziere nicht was auch immer, ich bin taub. Welche Art von Residenz, welche Art von Menschen genießen hier aufgeführt. Perfekt, wahrscheinlich sollte ich konsultieren, was ich engagiere.

– Pass auf, im Allgemeinen, wenn ich dem Besitzer vermittle, wird Sie dich werfen, dann Frage ich dich noch einmal, würdest du es lieben? – die frühere Frau fragt mich immer wieder.

 

– Sicher-ich erröte und reagiere genau wie zuvor, aber ich denke, ich sollte mich an diese Gefühle gewöhnen.

 

– Das ist fantastisch, die Wahrheit ist, ich mag zusätzlich Geschlechtsverkehr ich habe Forderungen-bietet diese alte Dame.

Ich sage keine einzige Sache ohrenbetäubend, ich nehme zur Kenntnis, trotz der Tatsache, was Unsinn, ich fühle. Nicht allzu sehr besorgt als interessiert.

 

– Du wirst einmal wöchentlich mein Haus erreichen und meine Muschi lecken, okay?

 

– Sicher-ich Antworte angenehm überrascht. Ich mag gentlemen, ich war selten Bisexuell, aber pussy lecken könnte ein nützliches wissen über mein Leben sein.

 

– Ich würde wirklich lieben Sie viel wie ein gal zu kleiden-bietet das frühere Mädchen.

 

– Was können Sie angeben? – Ich denke darüber nach.

 

– Du wirst dich in rosa oder rötlich gefärbte Strumpfhosen mit Schleifen, ohne Höschen, einem schwarzen BH und schwarzen pumps kleiden, verstehst du?

 

– Akzeptabel-ich war erstaunt.

 

– Ich verzeihe dir jetzt dein Kleid, aber Leck meine Muschi.

 

Sie breitet Ihre Gliedmaßen aus und hebt Ihren Rock. Ich steige zu Ihr und beuge mich. Ich Stinke fantastischer Duft inklusive einer angenehm gespülten, aber stark behaarten Muschi. Ich lecke es sanft, fühle wirklich seinen Fluss. Sie kommt so, wenn Sie müde ist Sie zieht meine Reise Weg.

 

– Das ist ausreichend, sehen Sie Ihre Gegend, verbinden wir mit bis kommenden Wochen Zeit, Wochenende um 10: 00 Uhr.

 

Ich bin ziemlich erstaunt. Ihre Muschi hat Ihre eigene Anziehungskraft und Vorlieben, obwohl ja, Sie erpresst mich, Sie ist zurück.

 

Aber am nächsten Tag, ein unerwartetes, ich offenbare angenehm. Ich habe diesen Jugendlichen Jungen vorher übersehen. Er ebnet mir den Weg. Ich Erkundung die Tür. Er positioniert seine Kontrolle auf meine Greifer und Rock meinen Arsch sehr schwierig. Es Minze Bonbons ihn knifflig. Ich rangiere wie ein Reh. Ich sehe kaška, der dort über uns nachdenkt,und es wird mir auch umso mehr. Er legt seine Arme in mein Oberteil und die Titten raus. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, ich mache nichts. Er zwingt mich gegen die Wand und Kaska kommt näher. Irgendwann steht Sie auf einem Rasen, obwohl Sohn anfängt, meinen Rock zu entpacken,zusammen mit dem Reißverschluss. Er steckt seine Fingerspitzen in meinen Vaginalbereich. Es beginnt zu übertragen. Dann erscheint Sie uns und positioniert mein Höschen dabei meine Lippen. Ich zittere.

 

Er hält an, entpackt seine shorts und lehnt seine Hosen ab. Ich sehe seinen frischen Schwanz. Er erschafft mich, indem er meine Kiefer macht. Er reißt mir die Jacke aus,ich bin ausgesetzt und ich ziehe auch seinen Schwanz. Es ist stumpf und sehr schwierig. Er nimmt mich an meinen Schlössern auf, reibt sich die Fingerspitzen und fährt einen harten Schwanz frei von meinem Vaginalbereich. Ich fange an, einen fick zu geben.

 

Kaska erscheint, zieht meine Brustwarzen, schlägt mich in den Oberkörper.

 

Er ist lebendig, er ist schnell fertig. Er fickte mich, und das war ‘ s, er positioniert seine shorts auf und schlendert aus. Ich bin auch beliebt, ich will viel mehr. Kaska, wie immer, macht mir eine Handvoll Sätze, aber es ist Reich um meinen Nasenbereich. Außerdem hat er mich ein paar mal in den Hintern geschlagen. Sie brauchte meinen Rock, und ich arbeite oben während meiner Führung.

 

Der nächste junge sucht noch einmal. Als ich an der Tür ankam, spürte ich seine Handschuhe an meinem Hintern. Kein Kopfschutz, er fickt mich schnell zusammen mit seinem Schwanz, nur ein bisschen viel länger aber kurz meiner Meinung nach. Ich werde wirklich das Gefühl, sein Sperma kommende unten in mir. Ich höre heute auf die Glocke. Da ist eine Kopfbedeckung in der bdsm porn tube.